Jugend - Radtour 12.10.2019:

Jugend-Radtour 12.10
Jugend-Radtour 12.10 (3)
Jugend-Radtour 12.10 (4)

Mit Rückenwind der Sonne entgegen startete am Samstag Vormittag unsere Radtour um den Duinger Berg.

Die Strecke erinnert eher an eine Durschlageübung.

In Rauch auflösende Bremsen, Gewitterfliegen und viele Steigungen konnten uns nicht aufhalten.

Bei Pizza & Döner in Alfeld (Cihan-Grill) ging es mit neuer Energie durch das Külftal über den Leineberglandbalkon zurück nach Coppengrave.

Wir hatten zwar alle Krämpfe, aber es war "geil".


Königsausmarsch & Lagerfeuer 2019:

20190906_182443
20190907_145105
20190906_192700
20190906_181128
20190906_175610
20190907_204008
20190907_204242
20190907_204404
20190907_205535
20190907_210412
20190907_202114
20190907_202308
20190907_202835
20190907_203027
20190907_203516
20190907_203728
20190907_161206
20190907_164318
20190907_161803
20190907_174318

Der Höhepunkt des Jahres gipfelt im tradionellen Königsausmarsch begleitet vom

Spielmannszug der FFW Eime mit anschließendem Lagerfeuer. Zu Ehren kommen die neuen Majestäten und Sieger des Ortspokalschießen.


# spitzen Beteiligung der Helfer     ;D

# Familie Gründel treffsicher wie noch nie

# Unser neuer Kaiser Jan Dehmel

Ferienpass-Schießen 2019:

Vorderlader - Traditionsschießen 2019:

20190629_163642
20190629_163620
20190629_163550
20190629_163105
20190629_163317
20190629_163704
20190629_163430
20190629_163112
20190629_165107
20190629_165713
20190629_165702



Die Ergebnisse vom Traditionssschiuene

in der 31. Auflage gibt es hier

Westernschießen 2019:

BILD: Stellv. Schießsportleiter Andreas Kuhn (links) ehrt die Sieger des Westernschießens.

Geschick, Schnelligkeit und Sapß an der Freude & dem Groß- / Kleinkaliber-Gewehr und Revolver

bewiesen...

(von rechts Tim Reimers, Daniel Unger, Winfried Kah)

Osterschießen 2019:

In der 5. Auflage unseres Osterschießens bewiesen besonders unsere jüngeren Schützen ein gutes Geschick vor den Spaßscheiben.

Den Eier-Pokal sicherte sich Tim Reimers mit 41 von möglichen 67 Punkten. 

Dank gilt dem Festausschuss der uns mit leckeren Rührei, Speck und Brot hervorragend beköstigt hat.

Braunkohlwanderung 2019:

Bei bestem Wetter startet unsere Braunkohlwanderung und führt uns entlang der "Alten Köthe",

wo wir eine Zwischenstation mit durch den Festausschuss vorbereiteten Köstlichkeiten einlegen, in Richtung Siegfriedsklause.

Traditionell kühren wir das Braunkohlpaar

Diana Stephan und Kevin Runge,

die erstaunlich gut die Anzahl von Rosinen in einem Glas schätzem können.

Jahreshauptversammlung 2018:

Am 25.01.2019 werfen wir einen Blick auf das vergangene Jahr und nutzen die Gelegenheit längjährige Mitglieder und besondere Funktionäre, die Jahrzehnte durch hervorangende Vorstandsarbeit prägen, zu ehren.

So kommt Harald Schal im Verdienst seiner langen Amtszeit als Schatzmeister zu Ehren mit der silbernen Verdienstnadel des NSSV und Joachim Müller (2.Vor.) wird für seinen unermüdlichen Einsatz mit der silbernen Präsidentennadel des NSSV ausgezeichnet.

Beide legen ihre Ämter wohl geführt in die Hände der nächsten Generation und sprechen darauf einen Tost aus.

Als kleine Überraschung werden Ihnen spezielle Präsente überreicht.

Alterspokal-Schießen 2018:

Mit Erfahrung und

einer gehörigen Portion "Coolness" auf seiner Seite, bewies Bernward Möhle, dass er nichts verlehrnt hat.

Er geht als Sieger des diesjährigen Alterspokal-Schießens hervor und erzielt mit dem Luftgewehr

97 von 100 Ring.

Bei sehr guter Beteiligung wurde anschließend noch gevespert und schöne Stunden verbracht.

Martinsgans-Schießen 2018:

Nicht nur im Fußball kann man einen Hattrick erzielen.

Am 02.11.2018 bewies

Schützenbruder Thore Kleemann,

dass er einen kühlen Kopf bewahren kann

und gewann neben dem wöchentlichen Jugendpokal

das Martinsgansschießen

samt Hafermastgans als Preis für den Glücksschuss.

Königsausmarsch + Lagerfeuer 2018:

Festlich, ja gerade zu mayestätisch startet der September mit unserem

traditionellen Königsausmarsch. Die Sonne im Gepäck und musikalisch begleitet durch

den befreundeten Spielmannszug der FF Eime wurden die ortsansässigen Königinnen & Könige

abgeholt, Ihnen von den Ehemaligen die Königsketten überreicht sowie die Königsscheiben aufgehängt.

Zurück am Schützenhaus empfangen wir weitere Gäste in unseren Festzelten. Gemeinsam stärkten wir uns mit Spießbraten & Sauerkraut

nebst Erfrischungsgetränk, in dessen Anschluss die Sieger des Ortspokalschießens und die neuen Königinnen & Könige geehrt wurden.

Großem Dank gilt dem Spielmannszug für die fabelhafte Begleitung sowie dem Festausschuss samt Helfer.


Hier, die Ergebnisse vom Königsschießen!


Ortspokalschießen 2018:

Gewinner 7.Platz Gruppe I
Sieger Olympischer Gedanke - "Rtter der Ananas"

Auch in diesem Jahr stand beim Ortspokalschießen die Dorfgemeinschaft und der Spaß im Vordergrund.

Insgesamt 27 Mannschaften gingen an den Start.

Bis 22:00 Uhr wurde am Freitag durchgehend geschossen & erstklassige Ergebnisse erzielt.

In geselliger Runde wurden die Ergebnisse verkündet, wobei die Siegerehrung am 01.09.2018 im Rahmen des Königsausmarsch samt Lagerfeuer stattfindet.


!!!Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich!!!


Das Einbecker-Fass für den 7.Platz konnte sich das Team vom Reitverein sichern.

Eine besondere Auszeichnung für den "Olympischen Gedanken" erhielt die Mannschaft des Heimat & Verkehrsverein, die noch bis spät in die Nacht plauschten.


Hier gibt es die Ergebnisse!

30. Traditionsschießen 2018:

Bereits am 06.07. reisten die ersten Teilnehmer an.

Pünktlich um 10:00 Uhr des Folgetages leuteten Kanonenschüsse den Wettkampfbeginn für die

über 30 Schützinnen & Schützen ein.

Geschossen wurde in Trachtenkleidung mit dem Perkussionsgewehr, der Perkussionspistole und dem Unterhebel.

Hier gibt es die Ergebnisse!

Ferienpass-Schießen 2018:

Die Sommerferien sind da und die Sonne lacht.

9 wackere Schüler/innen zeigten beim

spielerischen Ferienpass-Schießen

ihre Talente und übertrafen so manchen  Erwachsenen.


Geschick, Konzentration & ein gutes Auge

war an 6 Stationen gefordert.


Sieger mit deutlichen Abstand (70 Ring) ist

Max Winnefeld (Foto 3. von link)

Mühlensiek-Wanderpokal-Schießen 2018:

Vier befreundete Vereine sind mit

insgesamt 7 Mannschaften der Einladung  zum 17.Mühlensiek-Wanderpokalschießen gefolgt,

um sich am Fuße des Hils in den Disziplinenen Luftgewehr-Auflage& Kleinkaliber-Auflage zu messen.


In geselliger Runde wurden gute Ergebnisse erziehlt, wobei der DSS Delligsen als Sieger hervor geht.


Hier gibt es die Ergebnisse.


Unser Dorf 2018:

Unter dem Motto "Coppengrave von elf bis elf"

wurde am 05.05.2018 die renovierte

Übungs- & Begegnungsstätte

sowie die neue Straße feierlich eingeweiht.

Die Beteiligung aller Vereine sorgte für ein stimmungsvolles Tagesprogramm, geschaffen für jung und alt.

Wasserspiele, Probereiten auf dem Holz-/Steckenpferd und unser Lichtpunktschießen sorgten für Spiel & Spaß.

Mehr als 50 Gäste im Alter von 8-82 traten beim Lichtpunktschießen an.

Bester Einzelschütze ist Gerrit Schwagmeyer.


Viele Helfer, die von 09:00 Uhr bis nach 23:00 Uhr mit großer Motivation dabei waren,

traf man selbst am nächsten Morgen beim gemeinschaftlichen "Aufräumen" wieder.

Verkatert oder nicht :)


Osterschießen 2018:

Bei viel Spaß und Trick konnten unsere Sieger des 4.Osterschießens ihre geheimen Talente

unter Beweis stellen.

Bei 8 Schuss mit dem Luftgewehr auf eine

"Oster-Glücksscheibe" wurden gleich dreimal die höchstmögliche Ringzahl 330 erzielt.

1. Platz Dominik Kornacker

2. Platz Nina Ortmann

3.Platz Florian Pox

4.Platz Jörg Rohde

Braunkohlwanderung 2018:

Am 10.02.2018 machten sich 23 Wanderfreunde anlässlich unserer Braunkohlwanderung auf den Weg zum Ratskeller (Duingen).

Die malerische Natur des Hils konnte bei leichtem Schneefall bestaunt und das leiblich Wohl dank des hervorragen angerichten Zwischenstopps des Festausschuss gestärkt werden.

Im Ziel angelangt & weitere Kammeradinnen/Kammeraden begrüßt, wurden traditionell Braunkohlkönig & - Königin gekührt und gemütliche Stunden verbracht.

Jahreshauptversammlung 2017:

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 26.01.2018 ließen 42 Mitglieder das Jahr 2017 Revue passieren, das sich durch die Ausrichtung unserer tradionellen Veranstaltungen und den aktiven Schießbetrieb auszeichnet.

Es wurden diverse Arbeitsstunden für die Instandhaltung des Schützenhauses geleistet, Lehrgänge besucht, Sitzungen abgehalten und Beziehungen zu befreundeten Vereinen gepflegt.

Wir dürfen neue Mitglieder begrüßen, die regen Gebrauch von unseren Schießterminen machen.

Um so mehr erfreut uns, langjährige Mitglieder in unseren Reihen zu wissen, die alte Geschichten bis zurück zur Vereinsgründung erzählen können. So gebührt Wolfgang & Dagmar Runge unser Dank und Ehre für 40 jährige Mitgliedschaft und ihren tatkräftigen, kameradschaftlichen Einsatz. Für 25 jährige Mitgliedschaft danken und ehren wir Karl Heinbüchner, Antonio Leuci und Daniele Leuci. Seit bereits 60 Jahren hält unser Kamerad Friedrich Sührig (kurz: "Fritz") dem Verein die Treue. Der gelernte Metzgermeister hat für so manche kulinarische Spezialität gesorgt und begeisterte jung und alt nicht zuletzt mit seinen eigenkonstroierten Grill, sondern auch mit seinen Späßen. Ihm gilt unser tiefer Dank und Ehre.


Ergebnisse Vereinsmeister & Jahrespokal

Rundenwettkampf VL - Perkussionsgewehr 2017:

Reimund Wendlandt
Andreas Topp

Zum Jahresende wurden am 09.12.2017 zu Gast

beim befreundeten Verein

Weiss-Rot 1958 Stadtoldendorf e.V.

die Ergebnisse vom Rundenwettkampf

VL-Perkussionsgewehr bekannt gegeben.


Die Kameraden Andreas Topp (rot)

& Reimund Wendlandt (dunkelblau)

wurden für den "Besten Schuss" & als "Bester Einzelschütze" in dieser Disziplin geehrt.

Weihnachtsschießen und - Feier 2017:

Im Rahmen unserer Weihnachtsfeier

am 25.11.2017 nahmen 26 Schützinnen und Schützen

am Preisschießen teil.

Dabei wurde mit dem Luftgewehr auf eine anspruchsvolle Adventskalender-Spaßscheibe geschossen.

Im Anschluss an Kaffee & leckeren Kuchen bekam jeder Teilnehmer einen Sachpreis (von der Hafermastgans bis hin zum Rückenkratzer).

Mit 120 von 147 Ring erzielte Malte Gründel (1.Vor.) den ersten Platz, gefolgt von Nina Ortmann mit 92 Ring.

Alterspokalschießen 2017:

Am 18.11.2017 fand unser tradionelles Alterspokalschießen statt.


Joachim Müller (2.Vors) ehrt

den Sieger

Peter Ibescher (rechts im Bild), der mit dem Luftgewehr 89 von 100 Ring erzielen konnte.

Martinsgansschießen 2017:

Mit 37 von 40 Ring konnte sich

der Schütze Jan Dehmel

den 1.Platz samt Martinsgans-Pokal

am 03.11.2017 sichern.

Ein glückliches Händchen bewies auch

die Schützin Gabi Thiele.

Sie kam dem Vergleichsschuss am nähsten und gewann eine Mastgans.


Auf unsere Holzgans kann noch bis zum 25.11.17 geschossen werden. Als Preis winkt eine Mastgans.

Königsschießen & -ausmarsch mit Lagerfeuer 2017:

Feierlich und in bester Begleitung vom

Spielmannszug der Feuerwehr Eime 

trotzten wir dem wechselhaften Wetter

zu unserem Königsausmarsch

am 02.09.2017.

Die Königinnen & Könige wurden zuhause abgeholt und

bei der anschließenden Proklamation am Lagerfeuer

mit den Siegern des Ortspokalschießens geehrt.


Neu in diesem Jahr ist der Titel "UHR-König" den sich

Andreas Kuhn in der Diszilpin Unterhebelrepetierer sicherte.


Ergebnisse Königsschießen 2017


Ergebnisse Ortspokalschießen 2017

Traditionsschießen 2017:

3 Kanonenschüsse leuteten am 08.07.2017

das 29. Traditionsschießen ein.

Über 25 Teilnehmer messten sich teils in traditioneller Kluft in den Disziplinen Unterhebelrepetierer, Perkussionsgewehr & Perkussionspistole / -revolver.


Die Ergebnisse gibt es HIER

links: Vorderladerpokal ; mitte: Unterhebelrepetierer ;

rechts: Perkussionspistole / -Revolver

Ferienpass-Schießen 2017:

Am 24.06.2017 konnten sich Schülerinnen und Schüler aus der Samtgemeinde Leinebergland in unterschiedlichsten Ziel- und Konzentrationsspielen messen.

So traten mehr als 25 Teilnehmer in den Disziplinen Torwandschießen, Hufeisen- & Dosenwerfen, Bogenschießen und Luftgewehr- oder Lichtpunktgewehr-Auflage an.

Bei viel Spiel & Spaß wurden gute Ergebnisse erzielt und den ersten Platz belegte Leon Metze.

Mühlensiek-Wanderpokal-Schießen 2017:

Das 16.Mühlensiek-Wanderpokal-Schießen hielt Spitzenergebnisse in den Disziplinen KK & LG-Auflage bereit.


Diese wurden in geselliger Runde mit den befreundeten Schützenvereine rund um den Hils gefeiert.


Der SC Brunkensen konnte den 1.Platz verteidigen und der Schütze Friedhelm Brodam in einem knappen Teilerschießen den Titel "Bester Einzelschütze" erzielen.


Hier gibt es die Ergebnisse!

Es lebe der Verein. Es lebe die Gemeinschaft.


22 Schützinnen & Schützen

zeigten Ihr Geschick vor den Spaßscheiben

zum 3. Osterschießen am 07.04.2017.

Den 1. Platz konnte mit

84 von 84 Ring

  Jan Dehmel (Foto rechts) erzielen.

Im Anschluss wurden bei leckeren Rührei & Brot

ein paar schöne Stunden verbracht.

Osterschießen 2017:

Martinsgans-Schießen 2019:

Auf einen Freitagabend haben

sich 19 Schützschwestern & -brüder im Moorhuhnschießen gemessen.

Siegreich mit dem Luftgewehr

auf eine Spaßscheibe war Tim Reimers, der somit ein Jahr den Gänsepokal hält.

Die Tiefkühl-Hafermastgans

sicherte sich Willi Thiele mit dem Glücksschuss, der dem Vergleichsschuss am nächsten kam.

Martinsgans 2019
Martinsgans Pokal 2019

Schützenverein Coppengrave eV.

Jahreshauptversammlung 2016:

Am 27.01.2017 blickte die Versammlung auf ein ereignissreiches Schützenjahr zurück, das im Zeichen des 60jährigen Vereinsbestehens stand.

Der Tagesordnungspunkt "Neuwahlen" führte im Rahmen der Neuwahl des 1.Vorsitzenden zu einer emotionsvollen Ablöse des bisherigen Vors. Willi Thiele, der 4 Jahrzehnte lang den Verein führte.

Er war damals beim Amtsantritt nicht wesentlich älter wie der nun neu gewählte Nachfolger Malte Gründel.

Anschließend wurde Willi Thiele zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Desweiteren wurden viele langjährige Mitglieder sowie die Vereinsmeister geehrt.

Weihnachtsfeier & - schießen 2016:

Spaß, Geselligkeit und Weihnachtliche Stimmung prägen am 03.12.2016 die Weihnachtsfeier.

Zunächst gemütlich bei Kaffee & Kuchen,

gewinnen die Teilnehmer beim Weihnachtsbaumschießen schmackhafte, süße und zumeist alkoholfreie Preise.

Das Gewicht vom Lebkuchhaus konnte Mario Rüster mit nur 8g Abweichung schätzen.


Martinsgans-Schießen 2016:


Am 04.11.2016 wurde zum jährlichen Martinsgansschießen bei viel Spaß

auf einen "Fasan" (Scheibe) geschossen.

So hat Peter Müller (mitte) der Ergeiz gepackt und er erzielte die höchste Ringzahl.

Jan Dehmel (rechts) kam mit einem Glückstreffer

dem Vergleichsschuss am nächsten.


Schützenfest 2016:


Anlässlich des Jubiläums

"60 Jahre Schützenverein Coppengrave"

feierten am 03.09.2016

Mitglieder, Vereinsfreunde sowie geladene Gäste

diese sehenswerte Vereinsgeschichte.

Besondere Ehrungen werden

Horst Hermes (Ehren- & Gründungsmitglied),

Willi Thiele (seit 40 Jahren 1. Vors.)

sowie

Joachim Müller

(jahrelanger Schießsportleiter, Jugendwart & 2. Vors.)

zu teil.


Im Rahmen des Königsausmarschs mit anschließender Siegerehrung wurden in der Siegfriedsklause

die neuen Könige gefeiert.


28. Vorderlader-Traditionsschießen:


28. Vorderlader-Traditionsschießen in Coppengrave am 02.07.2016.    Hier gibt es den Zeitungsbericht


Mühlensiek-Wanderpokalschießen 2016:


SC Brunkensen holt den Wanderpokal


Heinrichshagen tritt mit 3 Mannschaften an und erzielt Platz 3


Rosemarie Tappert

(SC Brunkensen)

ist beste Einzelschützin



Die Ergebnisse gibt es hier!!!


Räuber-Lippold-Wanderpokalschießen 2016:


Anfang März 2016 nahmen wir mit

2 Mannschaften

(á 4 Schützinnen / en)

am

Räuber-Lippold-Wanderpokalschießen

beim SC Brunkensen teil.


Die Ergebnisse gibt es hier!!!


Braunkohlwanderung 2016:


Mit ca. 40 munteren

Teilnehmern ging

die Braunkohlwanderung

in 2016

nordwärts durch den Duinger Berg.


Gestartet vom Dorfplatz

finden sich alle nach

einem leckeren Zwischenstopp

an der Verpflegungsstation

in der Siegfriedsklause

in Coppengrave ein.



Jahreshauptversammlung 2015:

Alterspokal-Schießen 2015:

Joachim Müller (2. Vors.) ehrt den Sieger des

Alterspokal-Schießen

am 21.11.2015


Harry Brinkmann (links)

Martinsgans-Schießen 2015:

Am 06. November 2015 flogen die Gänse tief über Coppengrave.


So konnte Jan Dehmel

60 von 80 Punkte auf der Spaßscheibe erzielen

&

  Monika Helmstedt

traf mit dem Glücksschuss haargenau den Vergleichsschuss

Ortspokal- & Königsschießen 2015:

Räuber-Lippold-Wanderpokalschießen 2015:


Am 11. und 12. März

traten wir mit zwei Mannschaften beim befreundeten Schützenclub in Brunkensen an,

wobei Delligsen den 1. Platz erzielt.


Hier die Ergebnisse!

Braunkohlwanderung 2015:



Bei schönstem Wetter startete am 14.02.2015 unsere traditionelle Braunkohlwanderung, die uns in den "Ratskeller" nach Duingen führen sollte.  Mit Rücksackverpflegung, Stock und Hund machten wir uns zum späteren Nachmittag auf den langen Weg. Auf halber Strecke konnte dank tatkräftigen Einsatz des Festausschusses bei einem heißen Kakao und Schnittchen an der Alten Köthe neue Kraft getankt werden.

Braunkohlkönigin Heike Runge und Braunkohlkönig Friedel Heuer wurden dieses Jahr mit Hilfe unser Glücksfee bestimmt.

Mühlensiekpokalschießen 2014:


Mühlensiekpokalschießen:



Mission Titelverteidigung erfolgreich durchgeführt!


Mannschaft Brunkensen I konnte sich auch dieses Jahr wieder erfolgreich gegen die Konkurenz durchsetzen und darf den Wanderpokal ein weiters Jahr in ihrem Besitz lassen.


Auf dem Foto zu sehen:


Schießsportleiter Thorsten Ewald mit dem Mannschaftsführer der Brunkensen I ( Winfried Tappert ) und daneben die beste Einzelschützin des Tages die ebenfalls der Mannschaft Brunkensen I entstammt:


Rosemarie Tappert

mit einem Gesamtergebnis von 197 Ring

( 99 Ring LG, 98 Ring KK )


Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern.

Die Ergebnisliste ist unter den Dokumenten zu finden.

Königsschießen 2014:


Schützenausmarsch


Am 06.09.2014 wurden im geleit vieler Schützenschwestern &

-brüder

traditionell die Scheiben zu Ehren unserer neuen

Könige/-innen aufgehängt.


An jeder Station bereiteten unsere Majestäten  Leckereien und etwas für den "kleinen Durst" vor.


Unseren Königsball feierten wir im Anschluss in der Siegfriedsklause.

Ferienpassschießen 2014:

Auge um Auge

Volle Konzentration! Die Kinder geben ihr bestes um vorne mitzuspielen.


Hier beim Bogenschießen, einer der sechs Diziplinen beim Ferienpassschießen in Coppengrave.


Beide liefern sich ein spannendes Duell!

Siegerehrung

Der Schießsportleiter Thorsten Ewald überreicht Pokal und Urkunde and den Erstplatzierten.

Sieger

Jonas Kamin mit 81 Punkten

Keiner geht mit leeren Händen

Die Plätze 1-5 haben einen Pokal erhalten

Alle Kinder haben eine Urkunde sowie einen Preis nach Wahl vom Preistisch erhalten

Nach erfolgreichem Abschluss des Ferienpassschießens, das Gruppenfoto

Neuer Grillofen für das Schützenhaus:

Grillofen


Dank eines erfolgreichen Arbeitseinsatzes am 24.06.2014, darf sich der Schützenverein Coppengrave nun stolzer Besitzer eines Grillofens nennen.


Den folgenden Freitag wurde der Grill sofort getestet und eingeweiht und mit Note "sehr gut" befunden.



Der Verein bedankt sich bei allen Helfern!

Braunkohlwanderung 2014:

Braunkohlwanderung:

Am 15.02.2014 war wiedereinmal die allseits beliebte Braunkohlwanderung. Es konnte auch dieses Jahr wieder eine zufriedenstellende Anzahl an Teilnehmern verzeichnet werden. Die Wanderung startete am Dorfplatz in Coppengrave, verlief dann in einer schönen Runde durch den Hils ( mit reichlich Zwischenstops natürlich ) und endete letztendlich bei einem netten Zusammensein in der Siegfriedsklause in Coppengrave. Dort wurde dann zur Stärkung entweder deftiger Braunkohl mit Fleisch und Wurst oder ein saftiges Schnitzel mit Zwiebeln oder nach Jägerart verspeist. Man ließ den Abend in netter Runde ausklinken und ging anschließend munter und zufrieden daheim.

Jahreshauptversammlung 2014:

Jahreshauptversammlung:

Am 24.01.2014 wurde die Jahreshauptversammlung des SV Coppengraves wiedereinmal erfolgreich abgehalten. Im Nachhinein fand noch ein gemütliches Beieinander statt bei dem man sich austauschen und auf ein kühles Blondes anstoßen konnte.


Im Anschluss noch ein Artikel der Alfelder Zeitung.

( Zum vergößern auf den Artikel klicken )


Weihnachtsfeier:

Auch dieses Jahr fanden sich

wieder viele Schützinnen und

Schützen von alt bis jung im

Coppengräver Schützenhaus

zusammen um sich

gemeinsam bei einer großen

Auswahl an Kuchen mit Kaffee

oder Kakao zu vergnügen. Es

wurde geschlemmt und gelacht

und sich anschließend dem

Weihnachtsschießen gewidmet.

Auf den Bildern zu sehen:

Die Preise und einige der

glücklichen Gewinner


Jedermann hatte seinen Spaß

und keiner musste mit leeren

Händen nachhause gehen.

Weihnachtsschießen mit Weihnachtsfeier 2013:

Alters-Wanderplakette 2013:

Zusammenfassung:

Das Schießen begann am Samstag den 09.11.2013 im Schützenverein Coppengrave.

Es fanden sich insgesamt 18 Schützenbrüder zusammen um die Plakette auszuschießen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern!

Sieger:

Hansi Kyrieleis ( Foto mit Wanderplakette)

mit einem Gesamtergebnis von: 88 Ring

2. Hermann Nebeling mit 87 Ring

3. Dieter Kühne mit 86 Ring

4. Willi Thiele mit 86 Ring

5. Frank Föllmer mit 86 Ring


Die gesamte Liste und Auswertung der Teilnehmer finden sie HIER!



Mühlensiek-Wanderpokalschießen 2013:

Platzierungen:

1. Platz: Brunkensen I mit 750 Ring

2. Platz: DSSV Delligsen mit 747 Ring

3. Platz: SV Heinrichshagen II mit 733 Ring   

4. Platz: KKS Eime-Dunsen II mit 710 Ring

5. Platz: SG Duingen mit 702 Ring

6. Platz: SV Ammensen mit 695 Ring

7. Platz: SC Grünenplan mit 672 Ring

Bester Einzelschütze:


Karl-Heinz Jörns ( DSSV Delligsen )

mit insg. 197 Ring aus:

100 Ring Luftgewehr ( Auflage)

  97 Ring Kleinkaliber


Auf dem Bild ganz Links in Blau

Könige und der Kaiser 2013:

Hier die Namen und Ergebnisse der Könige und des Kaisers 2013 !



Copyright © all rights reserved